Charakteristik - die Spanier

Man sagt, dass für Spanier ist die erste Wirkung und die Eleganz wichtig. Sie sehen zum Scharm, Haltung, Bekleidung, Qualität und Geschmack zu. Sie leben sich aus, z.B. am Meer. Der Titel ist nicht wichtig, wichtig ist die Stellung. Die grundlegende Voraussetzung ist die anständigese und höffliche Verhaltung.

Die jüngere Leute respektieren die älter. Die Familie ist wichtig und zahlreicher. Sie sind unpünktlich, kommunikativ, temperamentvoll, spontan, manchmal familiär.

Die Firmen arbeiten von 9:00 bis 13:30, dann ist die Siesta, dann sie arbeiten von 17:00 bis 20:00. Die groβe Firmen bleiben die Siesta aus.

Die Spanier besuchen am meistens der römisch-katholischen Kirche. Die spanische Küche ist vielgestaltig, eine wichtige Rolle spielen Fische Meeresfrüchte, die bekannte Speise ist paella. Die bekannteste Schriftsteller sind Miguel de Cervantes, Tirso de Molina, Lope de Vega, Pedro Calderón de la Barca, José Zorrilla.

Pablo Picasso, der spanischer Maler, sagte: „Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet."

das spanisches Sprichtwort: "Wenn ein Spanier singt, ist er wütend oder hat kein Geld."




Přidal: Aleinad 20. 5. 2008
Zobrazit podrobnosti

Podrobnosti

Počet slov: 183
Zhlédnuto: 2738 krát