< Předchozí výpisek Zpět na výpis látekNásledující výpisek >14) Gesunde Lebensweise, moderner Lebenstill16) Bedeutende deutsche StädteNěmčina

15) Die Bundesrepublik Deutschland

▪ Die BRD ist der Staat im westlichen Europa.
▪ Sie besteht aus 16 Bundesländer.
▪ Die BRD nimmt eine Fläche von 360 000 km2 ein
▪ Sie hat etwa 80 Millionen Einwohner. Davon sind ungefähr 93 Prozent Deutsche, andere nationale Minderheiten sind vor allem Türken und die Bürgen des ehemaligen Jugoslawien, Griechen, Italiener.
▪ Die deutsche und die tschechische Kultur sind eng verbunden.

GEOGRAPHIE

▪ Die BRD hat neun Nachbarn – im Norden grenzt sie an Dänemark, im Osten an Polen und an die Tschechische Republik, im Süden an Österreich und an die Schweiz und im Westen an Frankreich, Belgien, Luxemburg und an die Niederlande.
▪ Im Norden des Landes bilden die Ostsee und Nordsee eine natürliche Grenze.
▪ Der nördlichste Punkt Deutschlands ist der Ort List auf der Insel Sylt.
▪ Zum Staatgebiet der BRD gehören auch zahlreiche Inseln
▪ in der Nordsee - Sylt, Helgoland, Föhr, Borkum
▪ in der Ostsee – Usedom, Hiddensee, Rügen (der größte Insel)
▪ Die Oberfläche Deutschlands ist vielfältig und kliegelt sich in verschiedene Landschaftsräume – das Norddeutsche Tiefland, das Mittelgebirge und die Alpen.
▪ Der höchste Berg ist die Zugspitze.
▪ Flüsse
▪ Der wichtigste deutsche Fluss ist der Rhein, er mündet in die Nordsee.
▪ Im Schwarzwald entspringt der zweitlängste europäische Fluss die Donau, sie flüsst weiter nach Österreich und mündet ins Schwarze Meer.
▪ Die Oder – sie bildet eine natürliche Grenze zwischen Poland und Deutschland und mündet in die Ostsee.
▪ Die Elbe – sie entspringt im Riesengebirge und mündet in die Nordsee.

POLITIK

▪ Die BRD ist eine parlamentalische Republik. Der Oberhaupt ist der Bundespresident.
▪ Der einheitliche deutsche Nationalstaat wurde im Jahre 1871 gegründet.
▪ Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Deutschland von den vier Siegermächten (Großbritannien, Sowjetunion, USA und Frankreich) besetzt und in vier Besatzungszonen aufgeteilt.
▪ Die Hauptstadt Berlin wurde in vier Sektoren gegliedert.
▪ Im Jahre 1949 entstanden die BRD (auf dem Gebiet von Frankreich, Großbritannien und den USA) und die DDR (auf dem Gebiet der sowjetischen Zone)
▪ 3. Oktober 1990 (nach der Revolution) – der Fall der Berliner Mauer, Vereinigung Deutschlands - Nationalfest
▪ Prezident – Hörst Köhler
▪ Bundeskanzler – Angela Merkel
▪ Nationalhymne – Lied der Deutschen
▪ Sie ist das Mitglied der EU.

▪ Bildungsystem in der BRD ist die Sache der Bundesland.

INDUSTRIE

▪ BRD gehört zu den hochentwikelten Industrielände Europas.
▪ Wichtichste Industriezweige – Machinenbau, elektronische, chemische Industrie, Bauwesen, Nahrungsmittelindustrie, Automobilindustrie
▪ Sie hat nicht viel Bodenschätze – Stein- und Braunkohle, Erdöl, Erdgas, Uran.
▪ Landwirtschaft – Milk, Milkprodukte, Fleich, Getreide, Wein, Zucker, Kartoffeln

NATURSCHÖNHEITEN

▪ Im Müritzer See befindet sich das älteste und größte Naturschutzgebiet für Wasservögel und Wasserpflanzen.
▪ Auf der Insel Rügen sind die Naturschutzgebiete Jasmund und Stubnkammer.
▪ Im Norden – die Lüneburger Heide (vřesoviště)
▪ An der Weser – Märchenstraße – hier sammelten die Brüder Grimm die Märchen
▪ Hammeln – diese Stadt ist bekannt durch die Geschichte von Rattenfänger
▪ Schloss Fürstenberg – älteste Porzellanmanufaktur
▪ Im Harz
▪ das mittelalterliche Städtchen Wernigerode – s Harzmuseum
▪ Brocken – höchste Berg im Harz – früher war es die Grenze zwischen BRD und DDR, es war zugänglich.
▪ Spreewald - gennant als „Oase der Ruhe“– Verkehr ist möglich nur mit Boten und Schiffen
▪ Thüringer Wald - „Grüner Herz Deutschlands“ - Wintersportzentrum
▪ Schwarzwald – Schlosser Hohenzollern, Neuschwanstein (Schauplatz für Märchenfilme und Wagner Oper)
▪ Voralpen – Bergseen – r Tegernsee, Chiemsee, Königsee
▪ an der südlichen Grenze – Bodensee - gehört auch Österreich und der Schweiz

Literatur - die bekannstesten deutschen Schriftsteller

▪ Johann Wolfgang Goethe, Friedrich Schiller

▪ Heindrich Heine – romantische Dichter – „Das Buch der Lieder“ - das Gedicht „Lorelei“, "Deutschland ein Wintermärchen" – er kritiziert das Verhältnis
▪ Heindrich Mann ("Profesor Unrat"), Thomas Mann (Nobelpreisträger) – "Buddenbrocks"
▪ Lion Feuchtwanger – „Füchse in Weinberg“, „Goya“
▪ Arnold Zweig – Romanzyklus „Der Große Krieg der weißen Männer“
▪ Erich Maria Remarque – „Drei Kamaraden“, „Im Westen nichts Neues“
▪ Bertolt Brecht – „Mutter Courage und ihre Kinder“, „Dreiroschenoper“

Literatur nach dem Jahre 1945

▪ in der DDR – das sozialistische Programm
▪ in der BRD – Heindrich Böll – Nobelpreisträger – "Wo warst du, Adam?", "Billiard um halb zehn"
▪ Günther Grass – „Die Blechtrommel“
▪ Sigfried Lenz – „Deutschstunde“, „Heimatmuseum“
▪ Johannes Mario Simmel – österreichische Schriftsteller, er lebte in der BRD, Detektivgeschichte – „Liebe ist nur ein Word“, „Alle Menschen werden Brüder“





Přidal: Aleinad 29. 5. 2009
Zobrazit podrobnosti

Podrobnosti

Počet slov: 710
Zhlédnuto: 3630 krát
< Předchozí výpisek Zpět na výpis látekNásledující výpisek >14) Gesunde Lebensweise, moderner Lebenstill16) Bedeutende deutsche StädteNěmčina